[OT]Generelles Politik-Topic

Trash-Talk pur! Alles andere als Videogames...

Moderatoren: Uriel, Avenger

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon thaeye » 11 Okt 2019 13:26

Ribit hat geschrieben:Ich denke das dauert weltweit noch zwischen 50 bis 100 Jahren bis Hybrid und Tesla das Ruder übernehmen d.h. bis diese Autos die Mehrheit ausmachen. Lediglich in Japan sollte es die nächsten 20 Jahre wahrscheinlich bereits soweit sein. Hybrid heisst jedoch nicht Benzinfrei, allerdings drastisch effizienter und teilweise mit Energie aus Bremskraft (in der Formel 1 schon lange ein Standard).


bis den isch d welt undergange luut extincion rebellion, du arschluus.
Benutzeravatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 7717
Registriert: 06 Okt 2010 23:28
Tradingpunkte:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon Ribit » 11 Okt 2019 13:30

Wenn wir (sehr balda) die Reissleine ziehen nicht d.h. Verkehr jeglicher Art drastisch senken und besonders die Landwirtschaft grüner machen, daneben Population in Schach halten (es hat nun genug Menschen). Die heutzutage hochgradig rücksichtslose Landwirtschaft produziert mehr Emissionen als Flugverkehr und Autos zusammenaddiert.
Zuletzt geändert von Ribit am 11 Okt 2019 13:33, insgesamt 3-mal geändert.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 3968
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon thaeye » 11 Okt 2019 13:31

Ribit hat geschrieben:Wenn wir die Reissleine ziehen nicht d.h. Verkehr jeglicher Art drastisch senken und besonders die Landwirtschaft grüner machen, daneben Population in Schach halten (es hat nun genug Menschen).


und du glaubsch so schrott au nah, d welt gat nöd under (irgendswaen den mal wennd sunne ois explodiere laat), aber de mensch eventuell. höret doch mal uuuf bullshit z prognostiziere, d erde wenn sie will , macht ein wank und mir sind weg vom fenster.
Benutzeravatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 7717
Registriert: 06 Okt 2010 23:28
Tradingpunkte:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon Ribit » 11 Okt 2019 13:36

Da besteht ein Problem mit der Definition "untergehen". Es kommt einfach ein Punkt wo das Ökosystem kippen wird wie ein Dominoeffekt. Danach können wir zwar immer noch leben, aber das wird kein "gutes Leben" mehr sondern eher ein elendes Leben, quasi eine Art Untergang in der Lebensqualität. Wir unterschätzen die Leistung der intakten Natur sehr stark, halten alles für selbstverständlich... das ist es nicht und das werden wir noch zu spüren bekommen wenn wir nicht aufpassen z.B. indem es immer weniger Wasser gibt!

Die grössten Wasserspeicher sind z.B. die Gletscher und die Wälder welche Wasser anziehen und im sehr aufnahmefähigen Boden speichert. Fällt das weg dann werden wir zu spüren bekommen welche Macht wir verloren oder unterschätzt haben.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 3968
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon Mastler(P) » 11 Okt 2019 14:06

Ribit hat geschrieben:Der Trump ist ausserdem einer der trotteligsten Superreichen der Welt, da gäbe es ganz andere Kanditaten, nur haben die intelligenten Supperreichen kaum politisches Interesse da sie zu beschäftigt mit dem MACHEN sind. Also steht einfach irgend ein Labberer und Blubberer im weissen Haus während die wirklich intelligenten Leute am seufzen sind und ihrer Tätigkeit nachgehen.

genau dä dolan isch eine wo macht und obwohl ihm vo allne site stei in weg gleiht werded, liefert er meh ab als sin vorgänger. fakt!
The mind is the friend of those who have control over it, and the mind acts like an enemy for those who do not control it... es ist eine Form der geistigen Gewalt.
Euphemisms and political correctness only obscure the truth. Seid reich im Geiste und warmherzig.
BildMan kann auch sagen, deine Wahrheit ist eine Platiduede.Bild
Benutzeravatar
Mastler(P)
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 12650
Registriert: 13 Okt 2010 13:35
Tradingpunkte:
Trading points plus
23
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon thaeye » 11 Okt 2019 16:32

er haet en twitch kanal https://www.twitch.tv/donaldtrump :groel: :groel: :groel: :groel: huere twitch haet scho en huere riichwiiti fängs. krass gwachse. hans nah als justintv kennt. aber jetzt werdets is mediale chrüzfüür cho und villes muesse verändere, de chat uf twitch isch doch zum teil bi gwüsse lüüüüt härt am abgah :groel: das wird de mainstream und die nette lüüt nöd toleriere. kek isch eh hitler.
Benutzeravatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 7717
Registriert: 06 Okt 2010 23:28
Tradingpunkte:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon Ribit » 11 Okt 2019 18:42

Ach der... Die Wirtschaft läuft besser dank bilanztechnischen Tricks und weil sie der Umwelt jetzt den letzten Rest geben indem sie alles was nicht Lava ist aus der Erde entreißen. Die USA ist hoch verschuldet, verdammt hoch, aber Geld ist sowieso nur ein Konstrukt das auf Vertrauen und Bewertung basiert, nichts anderes. Solange die USA fast allen eine reinhaut und die Rohstoff-Laender sich für fast nichts ausbeuten lassen geht's den Zentren der Gesellschaft ziemlich gut.

Die USA hat auch massive Flüchtlingsprobleme, deswegen mussten sie an der mexikanischen Grenze einen Wall bauen... das ist kein Zufall.

So ganz stören tuts mir auch nicht weil ich denke jeder hat andere Probleme... Ich die Meinigen und die Anderen einfache andere. Die Welt kann zwar schön sein aber sie wird niemals gerecht sein... so unfein das klingt.

Man sieht ja immer nur das was man selber nicht hat. Ich habe keine eigene Familie und die Anderen haben vielleicht nur wenig essen und noch weniger Geld. Jemand der wirklich alles hat was ihm fehlen würde ist ein grosser Glückspilz.

Bescheidenheit und hohen Verzicht üben scheint eine Tugend zu sein, wenn man nicht privilegiert ist, das sind nur wenige.

Die Leute meinen doch oft tatsächlich dass das was sie haben selbstverständlich ist, aber das ist es nicht... Alles was man hat sollte man wertschätzen, besonders das was theoretisch nicht käuflich ist. Da spielt es keine Rolle wie ungleich wir sind denn das was wirklich zählt ist fast ... Eigentlich ganz... Unbezahlbar.
Zuletzt geändert von Ribit am 11 Okt 2019 22:37, insgesamt 2-mal geändert.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 3968
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon Ribit » 11 Okt 2019 19:14

Vielleicht gibt's bald eine Putinleitung welche von Trump unter Androhung eines absoluten Superembargo unter die Griffel gerissen wird, danach steckt der Trump dieses Putinrohr so tief in die Erde dass er danach Lava abpumpen kann, an der Erdoberfläche wartet dann schon ein gueldenes Betonbecken mit Wolframmantel wo sie dann neue Rohstoffe gewinnen können. Das Rohr haette sogar eine Reverse Funktion damit man den eingeäscherten Müll, inklusive Urnenreste von allen die eine Rohr Beerdigung wünschen; ich meine Lochbeerdigung... sogar unter die Erde pumpen kann. Falls das Rohr Mal undicht wird darf sich BP ja was ausdenken, die haben mit sowas Erfahrung.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 3968
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon Ribit » 12 Okt 2019 16:51

https://www.srf.ch/news/international/a ... -rasant-zu
Nichts neues...
Mein Glück ist lediglich dass ich diese Welt (noch) nicht genug liebe, deswegen kann ich sie auch ohne zu grosse Reue untergehen lassen.
Ribit
Serious Hardcore Gamer
Serious Hardcore Gamer
 
Beiträge: 3968
Registriert: 09 Mai 2015 20:09
Tradingpunkte:
Trading points plus
0
Trading points minus
0

Re: [OT]Generelles Politik-Topic

Beitragvon thaeye » 18 Okt 2019 08:01

ziitgeist

https://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz ... n-19971586

was macht eigentlich en sp politikerin under all dene "böse Patriote"? d olma isch ja immerhin nah es "urchigs" volksfäscht. verpetze bim arbetgeber, lolz, das wird nah lustig in zukuenft wenn das gedankeguet wiiterhin ufem vormarsch isch. denunziantetum yuheeee aber kenemer ja usem kommunismus.
Benutzeravatar
thaeye
VIP-Member
VIP-Member
 
Beiträge: 7717
Registriert: 06 Okt 2010 23:28
Tradingpunkte:
Trading points plus
3
Trading points minus
0

Vorherige

Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste